Stark wie ein Fels: Jabali Utonga 25.02.2006 – 07.04.2017

Unser über alles geliebter Jabali hat sich heute aufgemacht, um seinen neuen Weg zu gehen.

Ich habe mir so viele Gedanken gemacht, warum er seinen Sterbeweg genau so gewählt hat und warum genau jetzt, wo wir doch Luise bekommen und wir so gerne gehabt hätten, dass er sie einen Teil ihres Weges begleitet.

Die letzten Tage habe ich mir nur Zeit für ihn genommen, um zu kuscheln, ihm zuzuhören, ihm so viel zu sagen, um ihn einfach zu begleiten. Heute, nachdem es soweit war, ist mir klar geworden, dass der Kerl das genau so wollte. Er wollte mir Zeit geben, mich mit dem Gedanken ohne ihn zu sein auseinanderzusetzen, er wollte, dass ich genügend Zeit und Ruhe habe mich von ihm zu verabschieden und alles zu verstehen. Genau wie immer in unserem gemeinsamen Leben war er so unendlich feinfühlig und hat genau verstanden was ich brauche, wann und wie.

Wir konnten uns inmitten unserer Familie, Zuhause, in aller Ruhe voneinander verabschieden, jeder auf seine Weise.

Wir sind so unendlich stolz und dankbar, dass uns dieser außergewöhnliche Hund so viele wunderschöne Jahre begleitet hat!

Jabali, wir wünschen dir von ganzem Herzen das allerbeste und ganz viel Liebe für deinen neuen Weg. Wir werden dich nie vergessen, du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben und bist jederzeit willkommen. Und jetzt lauf und spiel was das Zeug hält! ❤

Euch soll ich ausrichten: nicht traurig sein, man sieht sich wieder…

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

5 Kommentare zu “Stark wie ein Fels: Jabali Utonga 25.02.2006 – 07.04.2017

  1. Karin 7. April 2017 um 21:44 Reply

    Es tut mir sehr leid! Jabali hatte ein wunderschönes Hundeleben an eurer Seite! Ich wünsche euch viel Kraft und dass euch Luise ein bisschen aufheitern wird, vielleicht hat er sie euch ja wirklich geschickt. Farewell Jabali!

  2. Kathrin Kranz 7. April 2017 um 21:56 Reply

    Es tut mir sehr leid. Du hast es so schön geschrieben und es ist gut das ihr euch so viel Zeit genommen habt um euch zu Verabschieden. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit,aber ich denke auch das euch Luise helfen wird in dieser Zeit. Run free Jabali

  3. Sandra 7. April 2017 um 23:31 Reply

    Es tut mir so leid für euch! Jabali war immer da, ich kann es mir gar nicht vorstellen dass er jetzt weg ist. 😢 Ich wünsche euch ganz viel Kraft!
    Fühlt euch gedrückt! Lebe wohl jabali 😘 Du bleibst für immer!

  4. steffi 7. April 2017 um 23:59 Reply

    Mir kommen die Tränen und ich fühle mit euch! Jabali war ein wundervoller Hund und er hatte ein traumhaft schönes Leben bei euch! Leb wohl großer Brauner!❤️

  5. Helene Bohmann 8. April 2017 um 07:29 Reply

    Meine Lieben,solche Tage wird man ein Leben lang nicht vergessen,trotzdem gehören sie dazu und ich weiß,ihr habt für ihn alles gegeben er war einfach einzigartig,Jabali du wirst immer in meinem Herzen sein und unendlich deiner Familie fehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: